what’s the menu

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der digitalbits.at OG für what's the menu

Wir respektieren die Privatsphäre jeder Person, die unsere Website besucht und Services von uns benutzt. Der Schutz deiner persönlichen Daten ist uns wichtig. Wir möchten dich daher nachfolgend darüber informieren, welche Daten wir bei deinem Besuch erheben und wie diese genutzt werden.

Gegenstand der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung (zusammen nachfolgend „Verwendung“) deiner personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Internetseiten der Nutzung unserer Services und den jeweils damit verbundenen ergänzenden Angeboten (z.B. Blog, Newsletter). Personenbezogene Daten (nachfolgend „Daten“) sind alle Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Kontoverbindung.

Sofern du die auf unseren Internetseiten eingebetteten Social Media Plug-ins (z.B. „Gefällt mir“- oder „g+1“-Button), nutzt, gelten ergänzend die Datenschutzbedingungen der jeweiligen Plug-in-Anbieter (z.B. Facebook, Google, Instagram oder Twitter), die du bitte den Datenschutzerklärungen des jeweiligen Plug-in-Anbieters entnimmst. Nähere Informationen hierzu findest du weiter unten.

Anbieterkennzeichnung

Dienstanbieter ist die digitalbits.at OG, Blütengasse 14, 2201 Kapellerfeld. Nähere Informationen kannst du unserem Impressum auf www.digitalbits.at

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung kannst du dich gerne per E-Mail unter kontakt@whatsthemenu.com an uns wenden.

Informatorische Nutzung unserer Internetseiten

Bei der rein informatorischen Nutzung unseres Internetauftritts, d.h. wenn du uns keine Informationen von sich aus übermittelst, erheben wir nur solche Daten, die uns dein Internetbrowser automatisch übermittelt. Diese sind zum Beispiel:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs unserer Internetseite
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • die jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • verwendetes Betriebssystem
  • Browsertyp
  • Browsereinstellungen
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • IP-Adresse

Die Verwendung der Daten erfolgt, um die Nutzung der von dir aufgerufenen Internetseiten technisch zu ermöglichen, um unser Angebot und unseren Internetauftritt weiter zu verbessern sowie um statistische Daten zu erheben. Im Übrigen erfolgt die Verwendung der Daten wie nachfolgend beschrieben:

Nutzung von what's the menu mit Mahlzeitenberechnung

Wenn du über unser Service in Anspruch nehmen möchtest, ist es nötig, dass du uns diejenigen Daten angibst, die zur Abwicklung der Mahlzeitenberechnung erforderlich sind. Hierzu musst du dich über unsere Webseite registrieren und ein Nutzerkonto anlegen, bei dem deine Daten gespeichert werden. Wenn du die von uns angebotenen Leistungen nicht (mehr) in Anspruch nehmen möchtest, kannst du das Nutzerkonto jederzeit löschen.

Die Verwendung deiner Daten erfolgt zum Zweck der Abwicklung deiner Bestellung und/oder der Erbringung unserer Leistungen im Rahmen des von dir benutzten Services. Um unberechtigte Zugriffe Dritter auf deine persönlichen Daten zu verhindern, wird die Anmeldung und die Datenübertragung per SSL-Technik verschlüsselt.

Kontaktaufnahme

Bei deiner Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail wird deine E-Mail-Adresse, dein Name sowie Betreff und Inhalt deiner Nachricht von uns gespeichert, um deine Fragen zu beantworten. Die von dir übermittelten Daten werden nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

Cookies

Weiterhin werden bei Nutzung unserer Internetseiten –auch bei der rein informatorischen Nutzung unserer Internetseiten Cookies auf deinem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf deiner Festplatte dem von dir verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (also entweder uns oder ggf. einem Drittanbieter), bestimmte Informationen zufließen.

Wir setzen Cookies unter anderem dazu ein, um das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen und um dich für Folgebesuche identifizieren zu können. Ferner verwenden eine Reihe der unten beschriebenen Analyse-Tools und Online-Werbedienste ebenfalls Cookies.

Sofern du nicht mit der Verwendung von Cookies einverstanden sein sollten, kannst die Cookies in den Sicherheitseinstellungen deines Browsers jederzeit löschen oder deinen Browser so konfigurieren, dass dieser Cookies schon nicht annimmt. Du kannst dort ferner die Annahme von Third-Party-Cookies ablehnen. Wir weisen dich jedoch vorsorglich darauf hin, dass du dann eventuell nicht alle Funktionen unseres Services nutzen kannst.

Nutzung von Social Media Plug-ins

Du kannst auf unseren Internetseiten und in unseren Services Social Media Plug-ins (z.B. „Gefällt mir“-, „g+1“- oder „Twitter“-Button) der sozialen Netzwerke Facebook, Google+, Twitter, etc. (nachfolgend „Anbieter“) verwenden (nachfolgend „Plug-in“).

Um den Schutz deiner Daten beim Besuch unserer Internetseiten zu erhöhen, werden die Social Media Plug-ins mittels sogenannter „2-Klick-Lösung“ in unsere Websites einbezogen und sind standardmäßig deaktiviert.

Diese Art der Einbindung gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unseres Internetauftritts, die solche Plug-ins enthalten, noch keine Verbindung mit den Servern der Anbieter der Plug-ins hergestellt wird. Erst wenn du ein Plug-in durch Klicken auf das entsprechende Symbol aktivieren (z.B. den „Gefällt mir“-, „g+1“- oder „Twitter“-Button) betätigen und damit deine Zustimmung zur Datenübermittlung erteilst, stellt dein Browser eine direkte Verbindung zu den Servern des jeweiligen Plug-in-Anbieters her. Der Inhalt des von dir aktivierten Plug-ins wird dann vom zugehörigen Anbieter direkt an deinen Browser übermittelt und in die von dir aufgerufene Seite unseres Internetauftritts eingebunden.

Durch diese Einbindung erhält der Anbieter die Information, dass du die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen hast, auch wenn du kein Benutzerkonto bei dem jeweiligen Anbieter besitzt oder gerade nicht bei dem entsprechenden Dienst eingeloggt bist. Diese Information (einschließlich deine IP-Adresse) wird von deinem Browser direkt an einen Server des entsprechenden Anbieters übermittelt, dort als Nutzungsprofil gespeichert und unter anderem für Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Website des Anbieters genutzt. Dir steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei du dich zur Ausübung dieses Rechts an den jeweiligen Anbieter des Plug-ins wenden musst. Die Links hierzu findest du weiter unten.

Auch wenn du während des Besuchs unserer Internetseite nicht bei den Anbietern der Plug-ins eingeloggt bist, können die von den Plug-ins gesammelten Daten unter Umständen deinem jeweiligen Benutzerkonto zugeordnet werden. Durch einen Plug-in wird bei jedem Aufruf der Internetseite ein Cookie mit einer Kennung gesetzt. Da dein Browser dieses Cookie bei jeder Verbindung mit einem Server des jeweiligen Anbieters ungefragt mitschickt, könnten Facebook, Google, Twitter, etc. damit prinzipiell ein Profil erstellen, welche Internetseiten der zu der Kennung gehörende Nutzer aufgerufen hat. Gegebenenfalls wäre es dann möglich, diese Kennung später –etwa beim späteren Einloggen bei dem Anbieter –auch wieder einer Person zuzuordnen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie der weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten entnimmst du bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Anbieter. Dort findest du auch weitergehende Hinweise zu deinen diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre sowie deinem Widerspruchsrecht gegen die Bildung von Nutzerprofilen.

Newsletter

Für die Anmeldung zu unseren Newslettern verwenden wir das sogenannte Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir dir nach Angabe deiner E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir dich um Bestätigung bitten, dass du den Versand des Newsletters wünschst. Die Bestätigung erfolgt durch Klick auf einen in der Bestätigungs-E-Mail enthaltenen Aktivierungslink. Nach Erhalt der Bestätigung senden wir dir unseren Newsletter per E-Mail zu. Dazu speichern wir deine E-Mail-Adresse so lange, bis du den Newsletter abbestellst. Die Speicherung dient alleine dem Zweck, dir den Newsletter senden zu können. Des Weiteren speichern wir jeweils bei Anmeldung und Bestätigung deine IP-Adressen und die Zeitpunkte, um einen Missbrauch deiner persönlichen Daten zu verhindern.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist die Angabe der E-Mail-Adresse. Deine angegebenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Bei Anmeldung zum Newsletter oder what's the menu wird deine E-Mail-Adresse zum Zwecke der Werbung durch uns gespeichert, bis du sich vom Newsletter abmeldest. Deine Einwilligung in die Übersendung des Newsletters kannst du jederzeit widerrufen. Den Widerruf kannst du durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder per E-Mail an kontakt@whatsthemenu.com erklären.

Auskunfts- und Widerrufsrecht

Du hast das Recht, von uns jederzeit unentgeltlich Auskunft zu verlangen über die zu dir bei uns gespeicherten Daten, deren Herkunft, den Empfänger oder die Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben wurden, sowie den Zweck der Speicherung.

Wenn du eine Einwilligung zur Verwendung von Daten erteilt hast, kannst du diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Auskunftsanfragen sowie den Widerruf deiner Einwilligung zur Datenverwendung kannst du formlos per E-Mail an kontakt@whatsthemenu.com richten.

Informationen zum Widerspruch gegen eine konkrete Art und Weise der Verwendung deiner personenbezogenen Daten kannst du darüber hinaus den jeweiligen Ausführungen zur Verwendungsart entnehmen.